Behandlung mit Füllungen

Keramikinlay

Goldinlay

Kunststofffüllung

Amalgamfüllung

Je nach Patient und entsprechender Behandlungsalternative stehen uns verschiedene Füllmaterialien zur Verfügung, um den erkrankten Zahn wieder zu rekonstruieren. Unter anderem finden folgende Füllungsmaterialien in unserer Praxis Verwendung:

Zahhnfarbene Füllungen mit Komposits

Komposite sind moderne und hochwertige Kunststoffe für Zahnfüllungen. Sie bestehen zu etwa 20 % aus dem eigentlichen Kunststoff. Ca. 80 % bestehen aus feinst gemahlenem Keramikpulver.

Diese Komposite werden für ästhetische und stabile Zahnfüllungen der Schneide- und Backenzähne verwendet. Sie kommen als Paste in den Zahn, werden mit einem speziellen Licht ausgehärtet und dann poliert. Danach können Sie sofort ganz normal essen.

Allerdings sind sie auch teurer und wesentlich aufwendiger in der Verarbeitung. Da gesetzliche Krankenkassen nur gewöhnliche Kunststoffe bezahlen, ist für Komposits eine Zuzahlung des Patienten erforderlich. Diese Investition lohnt sich aber in jedem Fall.

Welche Füllungs-Alternativen gibt es noch?

Am häufigsten verbreitet sind immer noch Füllungen aus Amalgam. Weil sie gesundheitlich bedenklich sind und ihre dunkle Farbe äußerst störend wirkt, kommen sie für ästhetische Zahnfüllungen nicht in Frage.

Eine weitere Alternative sind sog. Gold-Inlays. Diese Versorgung wird außerhalb des Mundes hergestellt und dann in den Zahn zementiert. Gold- Inlays haben die längste Haltbarkeit.

Bleiben als letzte Alternative Keramik-Inlays. Sie zeichnen sich durch eine längere Haltbarkeit und ihre zahnfarbene Ästhetik aus. Das sind die Gründe, weshalb sich immer mehr Menschen, die das Beste für ihre Zähne wollen, für Gold oder Keramik-Inlays entscheiden.

Wie lange halten die verschiedenen Zahnfüllungen?

Was die Haltbarkeitsdauer der verschiedenen Füllungsmaterialien anbelangt, findet man sehr unterschiedliche Angaben in der Literatur. In der folgenden Tabelle sind daher nur Näherungswerte aufgeführt, die sich aus den verschiedenen Quellen ergeben.

Unsere eigene Erfahrung in der Praxis zeigt, dass sorgfältig angefertigte und gut gepflegte Zahnfüllungen und Inlays weitaus länger halten als hier angegeben.

Füllungsart Haltbarkeit (Jahre)
Einfache Kunststoff-Füllung 2 – 3
Komposit-Füllung 2 – 8
Amalgam-Füllung 2 – 5
Keramik-Inlay 2 – 10
Gold-Inlay 6 – 20